10.612
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Dachdecker in Luckenwalde, Ludwigsfelde im Kreis Teltow-Fläming

Infos zu DUTTIG DACHBAU GmbH

DUTTIG DACHBAU GmbH

Karl-Marx-Straße 56/58
15827 Blankenfelde


Infos und Angebote



Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket
Anzeige


Brandenburg


Jetzt als Dachdecker auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
14913 Jüterbog Altes Lager, Blönsdorf, Bochow, Borgisdorf, Bärwalde, Dalichow, Danna, Dennewitz, Eckmannsdorf, Fröhden, Gräfendorf ...
14943 Luckenwalde Frankenfelde, Kolzenburg, Luckenwalde
14947 Nuthe-Urstromtal Ahrensdorf, Berkenbrück, Dobbrikow, Dümde, Felgentreu, Frankenförde, Gottow, Gottsdorf, Hennickendorf, Holbeck, Jänickendorf ...
14959 Trebbin Blankensee, Christinendorf, Glau, Großbeuthen, Klein Schulzendorf, Kleinbeuthen, Kliestow, Löwendorf, Lüdersdorf, Märkisch Wilmersdorf, Schönhagen ...
14974 Ludwigsfelde Ahrensdorf, Genshagen, Groß Schulzendorf, Gröben, Jütchendorf, Kerzendorf, Ludwigsfelde, Löwenbruch, Mietgendorf, Schiaß, Siethen ...
14979 Großbeeren Birkenhain, Friederikenhof, Großbeeren, Heinersdorf, Kleinbeeren, Neubeeren, Osdorf
15806 Zossen Dabendorf, Glienick, Horstfelde, Kallinchen, Lindenbrück, Neuhof, Nunsdorf, Nächst Neuendorf, Schöneiche, Schöneicher Plan, Schünow ...
15827 Blankenfelde-Mahlow Blankenfelde, Dahlewitz
15831 Blankenfelde-Mahlow Birkholz, Diedersdorf, Groß Kienitz, Jühnsdorf, Mahlow
15834 Rangsdorf Groß Machnow, Klein Kienitz, Pramsdorf, Rangsdorf
15837 Baruth Baruth, Dornswalde, Glashütte, Groß Ziescht, Horstwalde, Kemlitz, Klasdorf, Klein-Ziescht, Ließen, Merzdorf, Mückendorf ...
15838 Am Mellensee Fernneuendorf, Gadsdorf, Klausdorf, Kummersdorf Gut, Kummersdorf-Alexanderdorf, Mellensee, Rehagen, Saalow, Sperenberg
15936 Dahme/Mark Bollensdorf, Buckow, Dahme, Gebersdorf, Görsdorf, Ihlow, Illmersdorf, Karlsdorf, Kemlitz, Mehlsdorf, Niebendorf-Heinsdorf ...

Wussten Sie schon?

Teltow-Fläming - Wie wird man Dachdecker?

Dachdecker / Dachdeckerei

Der Beruf des Dachdecker ist sicherlich nur für schwindelfreie Bewerber geeignet. Bevor man sich für eine Ausbildung zum Dachdecker entscheidet, sollte man sich möglicherweise bei Betrieben oder der Agentur für Arbeit beraten lassen. Ein Praktikum im Vorfeld ist sicherlich auch nicht die schlechteste Idee. Die ausbildenden Unternehmen setzen ihre Anforderungsprofile für Azubis selbst fest, wobei in der Regel ein qualifizierte Hauptschulabschluss von Nöten ist. Dachdecker ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in Deutschland, welcher direkt bei den Betrieben, in Kombination mit einer Ausbildung in der Berufsschule, stattfindet. Diese Ausbildung benötigt drei Lehrjahre. Während der ersten beiden werden die Allgemeinen Grundlagen des Berufes vermittelt, während im dritten Lehrjahr eine Spezialisierung in eine der beiden Varianten Reetdachtechnik bzw. Dach- Wand- und Abdichtungstechnik vorgesehen ist. Hat man all diese Anforderungen erfüllt, kann man sich auf einen Beruf freuen der über den Dingen steht.