mobiles Siegel
10.237
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Dachdecker im Kreis Kiel

Anzeige
Infos zu Reimer Dachdeckerei GmbH & Co. KG

Reimer Dachdeckerei GmbH & Co. KG

Hamburger Chaussee 53
24113 Kiel


Infos und Angebote


Infos zu Dachdeckerei Bünning GmbH

Dachdeckerei Bünning GmbH

Ringstraße 77
24114 Kiel


Infos und Angebote


Anzeige


Schleswig-Holstein


Jetzt als Dachdecker auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
24103 Kiel Altstadt, Damperhof, Exerzierplatz, Vorstadt
24105 Kiel Blücherplatz, Brunswik, Düsternbrook
24107 Kiel Flemhude, Landwehr, Ottendorf, Quarnbek, Rajensdorf, Stampe, Strohbrück, Suchsdorf
24109 Kiel Hasseldieksdamm, Melsdorf, Mettenhof
24113 Kiel Gaarden-Süd, Hassee, Molfsee, Rammsee, Schulensee
24114 Kiel Südfriedhof
24116 Kiel Schreventeich
24118 Kiel Ravensberg
24143 Kiel Gaarden-Ost, Gaarden-Süd
24145 Kiel Gaarden-Süd, Kronsburg, Meimersdorf, Moorsee, Neumeimersdorf, Poppenbrügge, Rönne, Schlüsbek, Wellsee
24146 Kiel Elmschenhagen-Süd
24147 Kiel Elmschenhagen-Nord
24148 Kiel Ellerbek, Wellingdorf
24149 Kiel Neumühlen-Dietrichsdorf
24159 Kiel Friedrichsort, Holtenau, Pries, Schilksee, Wik

Wussten Sie schon?

Kiel - Was sollte der Dachdecker beim Reetdach beachten?

Dachdecker / Dachdeckerei

Ein Reetdach ist eine äußerst schicke und traditionelle Art sein Dach von einem Dachdecker decken  zu lassen. Dies kann Vor- und Nachteile haben. Es ist wichtig darauf zu achten für eine gute Belüftung zu sorgen, da das Reet ansonsten Gefahr laufen kann zu verrotten. Im Vorfeld sollte das Material genauestens geprüft werden. Wichtig ist es auf die richtige Dicke zu achten und die Länge der Reetbündel miteinzubeziehen. Weiterhin muss unbedingt darauf geachtet werden das Dach im richtigen Winkel zu decken und es nicht zu flach zu gestalten. Man sollte sich selbstverständlich von einem Dachdecker beraten lassen und ihm das Material zur Sichtung zur Verfügung zu stellen, sowie den eigentlichen Prozess des Dachdeckens nicht bei Regenwetter vornehmen.